automotive-computing.de berichtet über Aras PLM bei GETRAG FORD Transmissions

Kann man in einem Großkonzern ein standortübergreifendes PLM-Projekt ohne millionenschwere Investitionen und ohne externe Unternehmensberater starten? Mit der richtigen Technologie und einem klaren Ziel vor Augen ist so ein Projekt tatsächlich machbar, wie das Beispiel bei der GETRAG FORD Transmissions GmbH aus Köln zeigt.

Die Redaktion von automotive-computing.de berichtet über Implementierung, Einsatz und Vorteile der Aras PLM-Lösung bei dem internationalen Getriebehersteller.

Getrag in automotive-computing

Teilen:

Kommentar hinzufügen