Rückblick: Anwenderkonferenz ACE 2014 in Chicago

Die Aras Anwenderkonferenz ACE 2014 in Chicago zeigte wieder einmal deutlich: Das Interesse an Aras und einer offenen, skalierbaren und leistungsfähigen PLM-Lösung ist größer denn je. Mehrere Hundert PLM-Entscheider und Technologieexperten fanden sich Ende April in Chicago ein, um sich über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Aras Plattform zu informieren. Im Mittelpunkt der Vorträge und Diskussionen standen die zahlreichen Kundenbeispiele international agierender Unternehmen.

BesACE 2014 Robonders eindrucksvoll war die hohe Bereitschaft der PLM-Anwender, sich mit anderen Teilnehmern über Best Practice-Methoden bei der Realisierung globaler PLM-Initiativen auszutauschen. Während der gesamten Konferenz fanden fortlaufend intensive Diskussionen statt, sodass die Besucher mit wertvollen und praxisorientierten Informationen versorgt wurden. Die internationalen Teilnehmer erlebten während den drei Konferenztagen hautnah den Aras Community-Gedanken, der die Entwicklung und die Verbreitung der Aras Plattform so unaufhaltsam vorantreibt.

ACE 2014 Crowd

 

 

 

 

ACE 2014 Schroer

Selbstverständlich gab es auch wieder viele Neuigkeiten rund um Aras zu vermelden. So berichtete Peter Schroer, CEO von Aras, über einen jetzt eröffneten Standort in Detroit. Dort wird das neue Aras Center für Automotive Innovation seinen Sitz haben und die Entwicklung von PLM-Lösungen für die Automobilindustrie vorantreiben. Eine frisch vereinbarte strategische Partnerschaft mit Altium soll die Entwicklung von Elektronikkomponenten mithilfe der Aras PLM-Plattform vereinfachen. Besonders wertvoll ist die neue Mitgliedschaft von Prof. Martin Eigner in dem Aras Advisory Board: Der ehemalige Gründer von Eigner+Partner, heute Agile/Oracle, lehrt aktuell am Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung der TU Kaiserlautern.

ACE 2014 MSFT IDC

 

 

 

 

Eine Übersicht aller Kundenvorträge sowie die Möglichkeiten zum Download aller Präsentationen bietet die Aras Homepage: ACE 2014

Teilen:

Kommentar hinzufügen