ACE 2018 Europe – Highlights

Es ist immer wieder erstaunlich, wie offen die Aras Community ist.“ – Dies war der Konsens vieler Teilnehmer nach der ACE 2018 Europe. Ganz gleich ob Automobilhersteller, Hersteller für medizinische Produkte oder mittelständisches Unternehmen aus dem Bereich Hightech, alle haben intensiv die zwei Tage auf dem Aras Community Event für den Austausch genutzt.

Am Ende haben insgesamt 330 Teilnehmer aus über 125 verschiedenen Unternehmen für ein unvergessliches Event gesorgt. Damit sind wir im Vergleich zum letzten Jahr auch wieder um gute 20% gewachsen und setzen den Trend weiter fort. Aber auch einige Besonderheiten gab es in diesem Jahr. Noch nie hatten wir so viele Kunden Keynotes auf der Bühne. Microsoft, Audi, NEVS, BMW Group, DNV GL und DeLaval präsentierten, wie Aras Innovator dort eingesetzt wird.

So berichtete unteranderem Thomas Zöller über die Veränderungen der Audi IT-Architektur zu einer nutzer- bzw. domänenorientierte PLM-Umgebung, die Software als Service (SaaS) in der Cloud aufgebaut werden soll und intuitiver zu bedienen, sicherer und agiler ist. Kurz darauf erklärte Verena Held von der BMW Group die unterschiedlichen Prozesse im Bereich Verification-Management, die Aras Innovator übernimmt bzw. übernehmen wird. Ein Ziel ist es dabei die vielen verschiedenen Silos zu verbinden bzw. zu ersetzen. An Tag zwei eröffneten dann Jan Neis von Dräger und Verena Gertz von Capgemini die Veranstaltung. Sie berichteten über die Pläne zur Einführung eines zentralen PLM-System. Besonderheit hierbei ist, dass Dräger einer der ersten Anwender von Oracle Agile e6 ist, der nun auf Aras Innovator umsteigt. Und die Pläne sind taff, denn bereits Ende des Jahres sollen die ersten Anwendungen live gehen.

Auch die Aras Kollegen hatten natürlich viele Neuerungen in den zwei Tagen zu präsentieren. Am beliebtesten war dabei aber mit Sicherheit die Session zum neuen UX in Aras Innovator 12. Viele Zuhörer verließen den Vortrag mit großer Vorfreude auf das, was da kommt. Das neue Release ist aktuell für Beginn des 2. Quartals 2019 geplant.

Wie sich bereits im Namen wiederspiegelt, spielt die Community und das Networking eine der wichtigsten Rollen auf dem Aras Community Event. Und wo könnte man besser networken als bei einem gemütlichen Abendessen. In diesem Jahr haben wir die Umgebung bestens genutzt und uns für eine Hafenrundfahrt entschieden. Nahezu alle Veranstaltungsteilnehmer genossen den Abend bei gutem Essen und Getränken in entspannter Atmosphäre. Besonderes Highlight hierbei waren die Vorbeifahrt an der Elbphilharmonie und der Besuch des Containerhafens mit den riesigen Containerschiffen.

Ein besonderer Dank gilt aber unseren Sponsoren, die auch einen erheblichen Wert zur Aras Community beisteuern. So konnten wir dieses Jahr Capgemini als Hauptsponsor gewinnen. Minerva sponsorte die Medical Device Sessions. Ein großer Dank gilt aber auch allen weiteren Sponsoren, wie XPLM, Mews Partners, T-Systems, Essig PLM, ITI, Razorleaf, Prostep AG, Focus PLM und NTT data.

Wir freuen uns auf die ACE 2019 Europe, die am 5. & 6. November in München stattfinden wird und hoffen alle Teilnehmer dort auch wieder begrüßen zu dürfen.

Teilen:
Florian Zinner

Florian ist seit Juni 2017 bei Aras verantwortlich für das operative Marketing in der DACH-Region. Zuvor konnte er bereits Erfahrung im Marketing bei einem großen Softwarehersteller im Bereich Engineering Simulation sammeln.

Kommentar hinzufügen