Tag Archiv: Geschäftsentwicklung

ACE Europe 2013: Benutzerkonferenz für Aras PLM-Anwender

Aras veranstaltet am 29.-30. Oktober 2013 in Bad Soden bei Frankfurt die ACE Europe 2013. Auf dem Aras Community Event (ACE) diskutieren Experten, PLM-Anwender und Entscheidungsträger aus ganz Europa über erfolgreiche PLM-Strategien sowie Innovationen und Trends bei der globalen Produktentwicklung, dem Systems Engineering sowie dem Qualitäts- und Supply Chain-Management. In praxisorientierten Vorträgen erfahren die Teilnehmer, wie weltweit aufgestellte Organisationen ihre Geschäftsprozesse erfolgreich transformieren und noch schneller und effizienter marktführende Produkte entwickeln.

Weiterlesen

Aras verzeichnet im fünften Jahr in Folge ein Rekordwachstum

Aras erreichte im fünften Jahr hintereinander ein globales Rekordwachstum. Auf dem asiatischen Markt erzielte das Unternehmen im Jahr 2012 eine Umsatzsteigerung von 160 Prozent. Die starke Unternehmensleistung wurde ermöglicht durch die fortgesetzte globale Expansion, die weltweite beschleunigte Implementierung der Aras PLM-Plattform sowie durch innovative neue Produktveröffentlichungen.
Next Generation PLM
Die Marktanalysten von Gartner veröffentlichten im November 2012 ihren Report „Gartner Predicts 2013“ und treffen dort die Aussage: Disruptive Geschäftsmodelle und wechselnde Prioritäten werden den Software-Markt für Produktentwicklung und Lifecycle Management-Lösungen bis zum Ende des Jahres 2016 verändern. Aras sieht sich in einer guten Position, die Zukunft des globalen PLM-Marktes neu definieren zu können. Grundlage hierfür sind die in der Aras-Plattform genutzten PLM-Technologien der nächsten Generation sowie ein Geschäftsmodell, durch das PLM-Lizenzkosten wegfallen.
Höhepunkte des Geschäftsjahres 2012
  • Rekordwachstum im fünften Jahr hintereinander
  • Über 67.000 Downloads der Aras-Lösung in 130 Ländern
  • Gründungsmitglied des 3D PDF Consortiums
  • Unterzeichner des Codex of PLM Openness
  • Weitere Unternehmen setzen auf Aras, darunter ConAgra Foods, Honda, Hitachi, JAMCO, Kinnerton Confectionery, Mitsubishi, Petroleum Geo-Services, Seiko Epson und Sumitomo
  • Gründung einer Niederlassung in Japan
  • Masahiko Hisatsugu, anerkannter PLM-Experte und ehemalige Führungskraft bei SAP PLM Japan, übernimmt Leitung von Aras Japan
  • Weiter wachsendes globales Partner-Netzwerk in über 40 Ländern
  • Erster PLM-Anbieter mit Unterstützung des Microsoft SQL Server 2012
  • Zahlreiche neue Produktveröffentlichungen, darunter Aras EPLM für SolidWorks EPDM, Aras VPLM für Autodesk Vault und Aras Requirements Management
  • Neue Lösungen aus der Aras-Community, unter anderem von Carestream Health, COMPAL, ECCO, Gentex, GETRAG Ford Transmissions, Lear, Maxion Wheels, Mitsubishi, NSK und Sandia National Laboratories
  • Neue Cloud-basierende Datenreplizierung von Ilesfay für Aras PLM-Plattform verfügbar

Rückblick Aras-Benutzerkonferenz ACE Germany 2012 in Bad Soden/Frankfurt

Die dritte deutschsprachige Benutzerkonferenz (16.-17. Oktober 2012) für Aras-Anwender aus Deutschland, Österreich und der Schweiz fand auch in diesem Jahr in Bad Soden statt. Erstmals ging die Veranstaltung über zwei Tage: Am ersten Tag konnten sich die Teilnehmer in technisch tiefgehenden Vorträgen zu neuen Details der Aras-Plattform informieren, die um Live-Präsentationen von Aras-Installationen ergänzt wurden. Interessante Kundenprojekte, PLM-Trends und aktuelle Neuerungen zu Aras standen im Mittelpunkt des zweiten Veranstaltungstages.

Auf Wachstumskurs

In seinem Update zur Unternehmensentwicklung hob Martin Allemann, Aras Senior Vice President Global Operations, das anhaltende Wachstum von Aras hervor. Im vierten Jahr in Folge erzielt das Unternehmen zweistellige Wachstumsraten. Aras Innovator wird monatlich von 800 Anwendern weltweit installiert, was den Erfolg des Enterprise Open Source Modells unterstreicht. Mehr als 300 Kunden haben bereits einen Subscriptions-Vertrag mit Aras geschlossen und erhalten unter anderem weitergehende Beratungsleistungen, Support, Trainings sowie regelmäßige Updates.
Don Dodge, Google Developer Relations, zeigt in seinem Vortrag, welche Veränderungen die starke Verbreitung von Smartphones und Tablet-PCs bewirkt. Für Don Dodge, ein IT-Veteran mit über 25 Jahren Erfahrung, erleben wir derzeit einen gravierenden Plattformwandel, der durch die mobilen Geräte ausgelöst wird. Mobile Systeme werden künftig in vielen Szenarien den stationären Computer ersetzen und Apps werden wichtige Funktionen innerhalb von Geschäftsprozessen übernehmen.

Cloud-Umgebung für Microsoft Azure entwickelt

Rob McAveney, Product Management Director bei Aras, präsentierte Neuheiten zur PLM Cloud-Umgebung Aras Spectrum. Basierend auf den Technologien von Aras Innovator entsteht eine flexible und hochgradig skalierbare PLM-Plattform für die Microsoft Azure Cloud-Umgebung. Eine Entwicklungspartnerschaft mit Microsoft soll sicherstellen, dass Aras Spectrum auch höchste Leistungsanforderungen unterstützt. Aras Spectrum für die Azure Cloud wird komplexe, unternehmensübergreifende PLM-Szenarien mit mehr als 50.000 Anwendern ermöglichen. Die neue Lösung wird als Plattform (PaaS – Platform as a Service) oder als sofort verwendbare Anwendung (SaaS – Software as a Service) einsetzbar sein. Leistungsfähige Replizierungsmechanismen von Ilesfay sowie eine Managed File Exchange-Lösung von Trubiquity beschleunigen die Arbeit von Ingenieuren und PLM-Anwendern an weltweit verteilten Standorten.

Erfolgreiche Kundenprojekte

Ein extrem anspruchsvolles Migrationsprojekt bei F.X. Meiller, Hersteller von Aufzugtüren und Kippaufbauten für LKWs, stellten die PLM-Spezialisten von T-Systems vor. Bei der Ablösung einer bestehenden Enovia VPLM-Anwendung durch Aras Innovator mussten beispielsweise 2,5 Millionen Daten- und 1,8 Millionen Strukturdatensätze sowie 650 GByte an CAD-Daten automatisiert in die Aras-Plattform überspielt werden. Nach Einschätzung von T-Systems war das Migrationsprojekt inklusive dem CAD-Datenmanagement von der Komplexität her kaum zu übertreffen. PLM-Anwender bei F.X. Meiller profitieren heute von einer verbesserten Bedienbarkeit und höheren Performance ihrer PLM-Umgebung. Durch die gleichzeitig erfolgte Migration der Server-Plattform von Unix nach Microsoft, ergeben sich insgesamt deutlich verringerte Wartungskosten für das PLM-System.
Den Einsatz von Aras Innovator in der Medizintechnik erläuterte Roland Streuf, Vorstand der spontech spine intelligence AG, Stuttgart. Der Hersteller von Produkten für die Wirbelsäulenchirurgie implementiert Aras unter anderem für das Qualitäts-, Compliance-, Risiko- und Projekt-Management, für die Dokumenten- und CAD-Dateiverwaltung sowie für workflow-gestützte CAPA-Prozesse.

Zahlreiche Neuheiten angekündigt

In Entwicklung befinden sich zahlreiche weitere Anwendungen für die Aras PLM-Plattform, wie beispielsweise für das Anforderungsmanagement (Requirements Management), Manufacturing Process Planning, Component Engineering und Application Lifecycle Management. Mit Aras VPLM entsteht eine Lösung für Autodesk Vault, mit der Anwender ihre PDM-Daten aus Autodesk direkt in Aras Innovator verwalten können. Ebenfalls in der Entwicklung ist ein browser-neutraler Client für gängige Web-Browser. In einem ersten Schritt werden für Aras-Anwender im ersten Halbjahr 2013 die Apple-Plattform sowie der Firefox-Browser verfügbar sein.
Die Unterstützung von mobilen Plattformen sowie eine Social Media-Integration soll dazu beitragen, die Produktentwicklung über weltweite Standorte hinweg nochmals effizienter zu gestalten. Hierzu wird Aras beispielsweise eine Visual Collaboration App für Smartphones und Tablet-PCs entwickeln, mit der Anwender Abstimmungsprozesse auch über mobile Endgeräte durchführen können. Grundlage der zahlreichen Neuerungen bilden auch die Wünsche und Anforderungen aus der Aras-Community. Anwender haben hierzu die Möglichkeit, sich auf der Homepage aktiv an der Diskussion zu beteiligen, siehe Aras Roadmap.
Eine aktuelle Analyse der Beratungsgesellschaft Pierre Audoin Consultants (PAC) zum Einsatz von Open Source PLM-Software in Unternehmen stellte Andreas Mueller, Aras Vice President Global Alliances, den Besuchern vor. Diese ist kostenfrei über die Aras Homepage verfügbar: PAC Whitepaper Download.
Einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der diesjährigen Veranstaltung trugen auch die zahlreichen Partner von Aras bei. Diese zeigten ihre Lösungen und Dienstleistungen für die PLM-Plattform Aras Innovator. Zu den ausstellenden Partnern zählten T-Systems als Gold-Sponsor sowie DataSquare (Hamburg), Minerva (Dänemark), PLM-Team (Schweiz), Seeburger (Bretten/Karlsruhe), SofTech (Ottobrunn/München), Syntel (München) und xPLM (Dresden).
Allen Besuchern und Partnern danken wir für ihr Interesse und ihre aktive Beteiligung. Hat Ihnen die ACE Germany 2012 gefallen? Dann schreiben Sie uns gerne hier Ihre Meinung. Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch im kommenden Jahr.
Die Vorträge zur ACE Germany 2012 stehen wie gewohnt für Sie kostenfrei zum Download bereit:
Aras: Update zur Unternehmensentwicklung von Aras
Google, Don Dodge: Plattformwandel durch mobile Endgeräte
Aras: Leveraging the Cloud – Aras Cloud-Strategie und Aras Spectrum für Microsoft Azure
Aras: Roadmap und zukünftige Entwicklungen der Aras PLM-Plattform
T-Systems: Lösung für Supplier Management zur Integration von Lieferanten und Partner
Spontech spine intelligence AG: PLM-Engineering im menschlichen Körper mit Aras Innovator
T-Systems: PLM-Migration auf Aras bei F.X.Meiller
Aras: Neuheiten zum Browser-neutralen Aras Client
Aras: Neuerungen bei Aras Innovator 9.3 und zukünftige Entwicklungen
Aras: Converter Framework für automatisierte Formatwandlung von Dokumenten
Minerva: Branchenlösungen Electronic & High Tech und Medical Device
PLM-Team: Produktkonfiguration mit Aras
T-Systems: Lösungen zur Multi-CAD-Integration mit Aras
T-Systems: Reports mit Microsoft Reporting-Services in Aras erstellen
Seeburger: Business Integration und PLM-Beratung
SofTech: CAD-Konnektoren für Aras PLM
xPLM / cae consulting: ECAD-Connectoren, J2xPLM Integrationsplattform
Aras: Communities fördern den Austausch mit Entwicklern und Anwendern
Aras: Schritte zur schnellen Installation eines Aras-Systems
Aras: Business Process Management mit Aras Innovator
Aras: Vorstellung PAC-Analyse zu Aras und Digital Natives im Business-Umfeld
Aras: Implementation Methodology, agile Entwicklungsmethoden bei der PLM-Implementierung
Aras: Software Solutions und Community-Projekte
Aras: Visualization Strategy und 3D PDF-Unterstützung
Aras: PLM-Tools für Datenimport in Aras Innovator
Aras: Requirements Management, Anforderungsmanagement mit Aras Innovator
Aras: Web-PLM – mit Aras Innovator Daten in Web-Seiten darstellen
 
Alle Präsentationen in einem ZIP-Archiv (27 MByte)
 

Rückblick ACE 2012 International in Troy, USA

ACE LogoAnfang Mai fand in Troy bei Detroit die bislang größte Anwenderkonferenz von Aras statt: über 300 Teilnehmer besuchten die ACE 2012 International. An drei Tagen konnten sich die aus aller Welt angereisten PLM-Experten über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Enterprise Open Source PLM-Lösung Aras Innovator informieren. Mit dabei waren zahlreiche Vertreter europäischer Partnerunternehmen, darunter DataSquare, Minerva, PLM-Team, T-Systems und xPLM. Ebenfalls aus Deutschland angereist waren die PLM-Spezialisten von GETRAG Ford aus Köln, die ihre weltweite PLM-Implementierung mit Aras vorstellten. Weitere Kundenpräsentationen stammten von Boeing Insitu, Ceradyne, Lear Corporation und Maxion Wheels / Heyes Lemmerz.
Aras CEO Peter SchroerAuf seiner Keynote berichtete Aras CEO Peter Schroer über neue Verkaufsrekorde im Jahr 2011 und kündigte mit Aras Spectrum eine Cloud-basierte PLM-Umgebung für die Cloud-Plattform Microsoft Azure an.
Eine ausführliche Reportage über das Event ist auf der Aras-Homepage abrufbar. Dort stehen auch alle Vorträge der Veranstaltung zum Download bereit.
Ein weiterer Bericht über die ACE 2012 International wurde von dem Aras-Partner DataSquare verfasst. Und der bekannte PLM-Experte Oleg Shilovitsky schilderte seine persönlichen Eindrücke auf seinem Blog BeyondPLM:
 Thoughts before ACE 2012: Why Aras PLM is different?
ACE 2012: Aras PLM and don’t be evil
Aras PLM, Microsoft Azure and cloud competition

Aras eröffnet regionales Hauptquartier in Japan

Aras expandiert in Asien und eröffnet eine neue Zentrale in Tokio, Japan. Die Expansion adressiert die rasant wachsende Nachfrage nach den Aras PLM-Lösungen. Mit dem Ausbau wird das Angebot in der Region durch Beratung und Support ergänzt sowie das dortige Partnernetzwerk gestärkt.

Aras Japan

Zu den Kunden in Japan zählen unter anderem Seiko, Hitachi, Mitsubishi und NOK, die mit der Aras-Lösung ihre Markteinführungszeiten reduzieren, Kosten verringern und die Profitabilität maximieren.
Masahiko HisatsuguDer neue Standort wird von Masahiko Hisatsugu geleitet. Als President ist er für Strategie, Channel, Marktentwicklung, die Unternehmens-Community sowie die Kundenzufriedenheit verantwortlich. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung gilt Masahiko Hisatsugu als einer der führenden PLM-Experten in Japan, der schon für Metaphase (heute Siemens PLM) und SAP gearbeitet und Projekte mit Branchenführern wie Toyota, Konica Minolta, Mitsubishi, Toshiba und Canon umgesetzt hat. Er ist Autor des Buches „How to Develop a PLM System“ und seit kurzem auch Gründer und President von Progress Partners Consulting, einem japanischen PLM-Beratungsunternehmen.

Aras erweitert Bürofläche und stellt neue Mitarbeiter ein

Aras verlegt die Firmenzentrale in den USA in größere Geschäftsräume um dem aktuellen Unternehmenswachstum gerecht zu werden. Die neue Bürofläche wurde mehr als verdoppelt und enthält das neue Aras Innovation Center für PLM-Collaboration sowie erweiterte Schulungsräume. Die neue US-Adresse ist über die Homepage abrufbar.
Darüber hinaus stellt Aras weltweit neue Mitarbeiter ein und erwartet ein Personalwachstum von mehr als 100 Prozent in den Bereichen PLM Software-Architekten, Entwickler, Berater, Finanzen, IT-Betrieb sowie internationales Marketing. Die Karriereseiten auf der Aras-Homepage geben eine Übersicht der offenen Stellen.  In Deutschland ist beispielsweise die Stelle eines Marketing Directors neu zu besetzen.

Director Marketing Germany

eDM Report: Interview mit Aras CEO Peter Schroer

In der Ausgabe 2/11 des eDM Reports ist ein Interview mit Peter Schroer, CEO und Firmengründer von Aras, erschienen. Erfahren Sie, warum sich Unternehmen für Aras PLM entscheiden, warum eine unternehmensweite PLM-Strategie so wichtig ist und wie sich wirtschaftliche Vorteile einer PLM-Initiative berechnen lassen. Das komplette Gespräch lesen Sie auf dem PLM-Portal PLM-IT-Business.de.
Interview Peter Schroer

Rückblick 2010: ein Rekordjahr für Aras

Das vergangene Jahr führte uns deutlich vor Augen, dass die von uns entwickelten Technologien ideal für den Einsatz in weltweit operierenden Unternehmen geeignet sind. Branchenübergreifend setzen heute viele multinationale Organisationen bei der Realisierung ihrer PLM-Strategie auf Lösungen von Aras.
Wir haben auf diese positive Entwicklung reagiert: Beispielsweise erweiterten wir im letzten Jahr unser Festpreisangebot für Installationen mit mehr als 10.000 Anwendern. Außerdem stellten wir neue Online-Kurse von PLM-Training.com / iGETIT.com vor und erneuerten auch unser eigenes Kursangebot. Für unsere PLM-Lösung Aras Innovator entwickelten wir zusätzliche Sprachpakete, wodurch sich die mehrsprachige Projektzusammenarbeit weiter vereinfachte.
Im Verlauf des Jahres 2010 stieg die Anzahl der Aras-Kunden kontinuierlich an. Die folgende Übersicht zeigt ausgewählte Neukunden sowie Anwender mit erweiterten PLM-Installationen.
Luftfahrt und Verteidigung
GE Aviation, Textron, ITT Defense, Rolls-Royce, L-3 Communications, Lockheed Martin, CAE, Esterline, PCC Structurals, Premium AEROTEC, Sandia National Laboratories, US Army.
Industrie
Mitsubishi, Seiko Instruments, Hydrometer, Klöckner Desma Schuhmaschinen GmbH, HAKAMA Engineering, Petroleum Geo-Services.
Life Sciences (Medizintechnik, Gesundheit, Pharma)
Carestream Health, Teva Pharmaceuticals, Microbase Technology, Deutsche Blisterunion, Capsule Tech, Omron Healthcare, Transonic.
High Tech
XEROX, TPK Touch Solutions, Motorola, EPSON, Ceradyne, COMPAL, Edmund Optics, ANADIGICS, EverFocus, Aristrocrat Technologies, HiTi Digital, MPI, Hi-P, Tobii Technologies, MiTek.
Konsumgüter
American Italian Pasta Company, ECCO Shoes International, Kolcraft Children’s Products, Mega Brands Toys, Rivièra Maison Furniture, Weichuan Foods.
Automotive
GETRAG Ford Transmissions, Lear Corporation, Hitachi Automotive Systems, Freudenberg, Hayes-Lemmerz International, NOK, Mühlenberg Interiors, NSK Steering, Ogihara.
Zahlreiche der aufgeführten Unternehmen ersetzten ihre Bestandslösungen wie PTC Windchill, Siemens Teamcenter, ENOVIA MatrixOne oder Oracle-Agile durch Aras Innovator, während andere Kunden erstmals ein PLM-System einführten.
Auch wenn die Kundenliste Unternehmen aller Größen enthält, so richten wir unsere Produktentwicklung stark an den Anforderungen von weltweit agierenden Großkonzernen aus. Details hierzu liefert ein Artikel in dem US-Magazin DesignNews.
Innerhalb der Aras-Community verspürten wir eine hohe Innovationskraft, die zu vielen neuen Lösungen führte. Darüber hinaus haben wir in 2010 eine Reihe von Neuerungen für Aras Innovator vorgestellt. Zu den Highlights zählten die Zertifizierung für Windows Server 2008 R2 durch Microsoft, die Windows 7-Kompatibilität sowie erweiterte Vault-Replizierungsmöglichkeiten. Weitere Neuheiten waren:
Zum Ende des Jahres 2010 verfügten wir über 108 Community-Lösungen, die auf unserer Homepage abrufbar sind. Zahlreiche weitere kommerzielle Lösungen sind direkt bei unseren Partnern erhältlich.
Erheblich erweitert haben wir unser Netzwerk von Beratern und Systemintegratoren. Darunter finden sich nun beispielsweise globale Systemintegratoren wir Atos Origin, HCL, T-Systems, Wipro, Mahindra Satyam, Fujitsu sowie zahlreiche PLM-Spezialisten im deutschsprachigen Raum, darunter Datasquare, usb, ci-base, plm-team oder Teaksoft. Auch in Asien erweiterten wir unser Partnernetzwerk.
Weiterhin präsentierten wir in 2010 unsere PLM Cloud-Strategie. Zwei weiterführende Artikel zu diesem Thema sind „The Real Promise of the Cloud“ sowie „Why the Networked Business will be Cloud Connected“.
Dass wir mit unserer Strategie auf dem richtigen Weg sind, zeigt sich in der aktuellen Analyse „Predicts 2011: Manufacturers Revamp and Enhance Product Life Cycle Management Strategies“ von Gartner. Auch Aras wird in diesem Report erwähnt und die Marktanalysten sind der Meinung, dass „Open Source PLM weiterhin wachsen wird“.
Zu diesen positiven Aussichten haben auch Sie beigetragen, durch Ihre aktiven Unterstützung, Ihre wertvollen Diskussionen sowie den Innovationen aus Ihrem Haus. Die hohe Aktivität zeigte sich auch in den zahlreichen Kundenevents: noch nie zuvor haben wir so viele Aras Community Events veranstaltet wie im Jahr 2010. Hier finden Sie einige Highlights über unser Event in Deutschland.
Insgesamt bewerten wir das Jahr 2010 sehr positiv und freuen uns darauf, diese Entwicklung in 2011 mit Ihnen gemeinsam fortzuführen.

Starke Nachfrage aus Asien

In den Regionen China, Hong Kong, Singapur und Taiwan verzeichnen wir derzeit ein stark wachsendes Interesse an unserer PLM-Lösung Aras Innovator. Außerdem wünschen sich die Unternehmen auf regionaler Ebene einen stärken Support.
Weiterhin hat Aras auf der CIO-Konferenz 2010 in Peking, China, die Auszeichnung „Cutting-Edge Vendor of The Year“ erhalten. Gesponsort wird die Veranstaltung von e-Works Manufacturing Information Technology, einem Beratungshaus in China. Weitere Details auf der chinesisches Aras-Webseite.

Rückblick: Aras Community Event 2010 in Weinheim

Die Teilnehmer waren sich einig: Die erste deutsche Anwenderkonferenz von Aras war ein voller Erfolg. In den Geschäftsräumen der Freudenberg-Gruppe, Weinheim, trafen sich am 21. Oktober Kunden, Interessenten, Partner und PLM-Experten zu einem wertvollen Erfahrungsaustausch. Spannende Kundenvorträge aus der Praxis sowie fachlich tiefgehende Diskussionen rund um den Einsatz von Enterprise Open Source PLM zeigten, welchen Mehrwert Aras Innovator für produzierende Unternehmen bietet.

Vortrag Freudenberg

Vortrag von Freudenberg

Ein besonderer Dank gilt dem Unternehmen Freudenberg für die Bereitstellung der Konferenzräume und natürlich allen Vortragenden, die mit ihren hervorragenden Präsentationen ganz wesentlich zu dem Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben.

Links zu allen Präsentationen finden Sie am Ende des Blog-Beitrags.

Zum Auftakt der ACE Germany überraschte Martin Allemann, Senior Vice President Global Operations bei Aras, die Teilnehmer mit eindrucksvollen Zahlen zur Geschäftsentwicklung. In allen drei Quartalen des laufenden Jahres erzielte Aras ein Umsatzwachstum von jeweils deutlich über 200 Prozent. Diese Zahlen sowie die vielen Produktinnovation von Aras Innovator zeigen deutlich: Enterprise Open Source PLM ist im Markt angekommen und wird von der Industrie intensiv genutzt.
Freudenberg
Freudenberg Dichtungs- und Schwingungstechnik (FDS) ist ein weltweit tätiger Technologiespezialist für dichtungs- und schwingungstechnische Lösungen. Bereits im Jahr 2003 startete der US-Standort von FDS mit einer ersten Implementierung von Aras Innovator zur Unterstützung der Qualitätsmanagementmethode APQP (Advanced Product Quality Planning).
Mit der europaweiten Einführung von Aras Innovator im Jahr 2008 an über 20 Standorten laufen Entwicklungsprozesse von der Angebotsphase bis zum Start der Serienproduktion nach einem gemeinsamen Standard ab. Aras Innovator erleichtert allen Projektbeteiligten die tägliche Arbeit, da Geschäftsprozesse gesteuert ablaufen und sie sich für jeden einzelnen Projektbeteiligten völlig transparent gestalten. Für FDS bedeutet dies: Die Entwicklungsarbeit wird deutlich beschleunigt und läuft insgesamt effizienter ab.
Hydrometer
Hydrometer, ein Unternehmen der DIEHL Metering Group, ist ein führender Anbieter von Hochpräzisionsmessgeräten für Wasser, Wärmeenergie, Gas, Strom und individuelle Energieservices. Aras Innovator wird von Hydrometer im Produkt- und Projektmanagement sowie zur Dokumentation und zur Einhaltung der regulatorischen Compliance-Richtlinien über den gesamten Produktzyklus hinweg eingesetzt.
T-Systems
T-Systems, ein international operierender Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnologien und seit kurzem Mitglied im Aras Partnernetzwerk, stellte Ansätze für eine sichere Collaboration-Entwicklungsplattform vor. T-Systems und Aras verbindet eine gemeinsame Vision zur Entwicklung von dynamisch skalierbaren PLM-Lösungen, die eingebunden sind in global verfügbare Services und Datenbanken und darüber hinaus in Cloud- und hybriden Systemumgebungen laufen.
Ubidyne
Die Ubidyne GmbH, ein Technologie-Startup aus Ulm, entwickelt eine neue Generation von aktiven Mobilfunkantennen. Bereits im Jahr 2008 begann Ubidyne mit der schrittweisen Implementierung von Aras zur Verwaltung von Stücklisten und Dokumenten sowie für Change Management-Prozesse.
Freudenberg
In einem weiteren Vortrag präsentierte Freudenberg (FDS) die unternehmensweite PLM-Strategie. Hier wurden eindrucksvoll die Vorteile einer integrierten und durchgängigen PLM-Lösung für Prozesse rund um die Produktentwicklung deutlich.
Aras Roadmap
In welche Richtung entwickelt sich Aras Innovator? Welche neuen Funktionen sind geplant, welche Prozesse werden unterstützt und welche neuen Technologien sind zu erwarten? Der Vortrag zur Aras Roadmap zeigte auch, welche wichtige Rolle die Aras Community künftig in der Produktentwicklung einnimmt.
GETRAG Ford
Die GETRAG-Gruppe ist einer der weltweit größten unabhängigen Getriebehersteller. Die in Köln ansässige GETRAG FORD Transmissions GmbH hat sich im April 2010 für Aras entschieden und implementiert die PLM-Lösung für ganz unterschiedliche Anforderungen. Aras Innovator unterstützt beispielsweise Genehmigungsprozesse, das Zeichnungs- und Projektmanagement und arbeitet als Wissensdatenbank. Weitere Details zur Integration einer PLM-Lösung in die komplexe IT-Infrastruktur eines Automobilzulieferers zeigt die Präsentation von GETRAG Ford.
DBU – Deutsche Blisterunion
Die DBU ist ein deutschlandweiter Zusammenschluss von Blisterapotheken, regional agierenden Blisterzentren und Industrieunternehmen. Die Organisation fördert die Arzneimittelversorgung auf Basis von patientenindividuellen Blisterverpackungen (Sichtverpackung bzw. Durchdrückpackung).
Aras Innovator unterstützt das komplette Dokumentenmanagement sowie die Freigabeprozesse rund um die Herstellung von Patientenblistern. Mit der von DataSquare (www.datasquare.de) entwickelten Schnittstelle Aras Innovator Signature-Connector erzeugt die DBU qualifizierte elektronische Signaturen und ist so in der Lage, die in Aras Innovator abgelegten Dokumente rechtsgültig zu unterzeichnen. Mit Aras Innovator realisiert die DBU durchgängig IT-gestützte Freigabeprozesse für die Blisterherstellung und kann so vollständig auf Papierdokumente verzichten.
Aras Innovator in der Forschung und Ausbildung
Zwei anerkannte PLM-Experten von international führenden Hochschulen informierten über aktuelle PLM-Trends, eigene Forschungsprojekte sowie den Einsatz von Aras Innovator in der Lehre.
Björn Rüegg, Projektingenieur an der Schweizer Hochschule für Technik in Rapperswil und dem IPEK-Institut, erläuterte eindrucksvoll, wie Forschungsprojekte zu einer konkreten PLM-Strategie für Unternehmen werden.
Dipl.-Inf. Fabrice Mogo Nem, Technische Universität Kaiserslautern, stellte unter anderem ein Kollaborationsprojekt mit Aras Innovator vor. Sein Fazit: Das Aras Innovator-Framework eignet sich ideal als Plattform für die Umsetzung beliebiger Anwendungsszenarien.
Ergänzend hierzu steht der Vortrag „Future PLM – Trends aus Forschung und Praxis“ von Prof. Dr.-Ing. Martin Eigner, Leiter des Lehrstuhls für Virtuelle Produktentwicklung (VPE) an der Universität Kaiserslautern, zum Download bereit.
Fazit
Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals herzlich bei allen Teilnehmern für ihr Interesse und das Engagement. Gemeinsam ist es uns gelungen, ein für alle Beteiligten informatives Event anzubieten. Wir freuen uns jetzt schon darauf, Sie auch im kommenden Jahr wieder begrüßen zu dürfen.
(Download 01 – Aras Momentum Update.pdf)
(Download 02 – Freudenberg 1.pdf)
(Download 03 – Hydrometer Vortrag.pdf)
(Download 04 – T-Systems Vortrag.pdf)
(Download 05 – UBIDYNE Vortrag.pdf)
(Download 06 – Freudenberg 2.pdf)
(Download 07 – Laudenbach Vortrag – Aras Roadmap.pdf)
(Download 08 – Getrag Ford Vortrag.pdf)
(Download 09 – DBU Vortrag.pdf)
(Download 10 – IPEK – Vortrag.pdf)
(Download 11 – Uni Kaiserslautern Vortrag.pdf)
(Download 12 – Prof.Dr. Martin Eigner.pdf)