Tag Archiv: Open Source

Redaktion SearchCloudComputing.de berichtet über Aras

In einem ausführlichen Beitrag informiert die Redaktion des IT-Magazins SearchCloudComputing.de über das Enterprise Open Source-Geschäftsmodell von Aras. Grundlage des Artikels ist eine Analyse der Beratungsgesellschaft Pierre Audoin Consultants (PAC), in der das Aras Geschäftsmodell untersucht wurde.
Zum Beitrag: SearchCloudComputing.de
Zum Download PAC-Analyse: Whitepaper Aras Enterprise Open Source von PAC
 
Beitrag in SearchCloudComputing

Neues Whitepaper zu Aras von Marktanalysten PAC

Trotz der hohen Verbreitung von Systemen für das Product Lifecycle Management (PLM) verfügen viele Fertigungsunternehmen noch immer über Potenzial zur Optimierung ihrer produktbezogenen Geschäftsabläufe. Ein heute von Aras und Pierre Audoin Consultants (PAC) veröffentlichtes Whitepaper zeigt, wie die Enterprise Open Source PLM-Lösung von Aras globale PLM-Strategien mit geringem finanziellen Risiko ermöglicht.
Stefanie Naujoks, PAC„Unternehmen benötigen eine leistungsfähige Plattform, die ihre Prozesse rund um den Produktlebenszyklus hinweg optimal unterstützt. Darüber hinaus sollte die Lösung flexibel an sich verändernde Prozesse anpassbar sein. Vor diesem Hintergrund sieht PAC in der Enterprise Open Source PLM-Lösung von Aras eine interessante Alternative zu den PLM-Lösungen, die im klassischen Lizenzmodell angeboten werden“, kommentiert Stefanie Naujoks, Analyst Project Services & Manufacturing Markets, Pierre Audoin Consultants (PAC) GmbH.
Einen zentralen Kundennutzen der Aras-Lösung sieht PAC darin, dass die PLM-Plattform lizenzkostenfrei angeboten wird. Das Aras-Geschäftsmodell minimiert die Einstiegshürden für PLM-Projekte, da keine Anfangsinvestitionen in Software-Lizenzen anfallen. Das Geschäftsmodell sowie die offene SOA-basierte Technologie begünstigen die schrittweise Einführung von PLM-Anwendungen im Unternehmen.
 Das Whitepaper ist auf der Aras Homepage kostenfrei abrufbar.

PAC Whitepaper

Aras tritt dem 3D PDF Consortium als Gründungsmitglied bei

Aras ist als Gründungsmitglied dem 3D PDF Consortium beigetreten. Mit dieser globalen Initiative soll 3D PDF als offener Standard für die Visualisierung und Zusammenarbeit sowie zum Datenaustausch und für die Langzeitarchivierung vorangetrieben werden. Aras unterstützt 3D PDF, da es als offenes und universelles Format ohne Einschränkungen oder Herstellerrestriktionen nutzbar ist.
Das 3D PDF Consortium unterstützt die kontinuierliche Entwicklung eines wirtschaftlichen Ökosystems bestehend aus branchenspezifischen Unternehmen und Anwendern, internationalen Organisationen für Industriestandards, Regierungsorganisationen sowie Software-Hersteller, System-Integratoren und Entwickler. Für die Marktteilnehmer ist die Weiterentwicklung des PRC-Formats (Product Representation Compact) sowie ein offenes 3D PDF-Format wichtig, um beispielsweise Daten aus der Entwicklung und Produktion, von AEC/BIM-Systemen (Gebäudedaten-Modellierung), Geodaten sowie Informationen aus Kultur, Wissenschaft und Geschichte verarbeiten zu können. Weitere Informationen über das 3D PDF Consortium sind abrufbar unter www.3dpdfconsortium.org.

3D PDF Consortium